Was ist Bluthochdruck?

Bluthochdruck (= Hypertonie) ist eine Kreislauferkrankung, bei der in den Blutgefäßen ein erhöhter Druck Die herrscht. Sehr oft bemerkt man über lange Zeit gar nichts von dem Bluthochdruck, und häufig wird er rein zufällig entdeckt.

Was bedeutet es eigentlich, seinen Blutdruck zu messen? Nichts anderes, als den Druck des strömenden Blutes auf die Arterienwände zu ermitteln. Dabei müssen zwei Werte genau erfasst werden: der Blutdruck-Oberwert oder systolische Druck. Er entsteht beim Zusammenziehen des Herzens, wenn das Blut in die Blutgefäße gedrückt wird. Und der Blutdruck-Unterwert oder diastolische Druck. Er stellt sich ein, wenn der Herzmuskel entspannt ist und sich wieder mit Blut füllt.

Die Blutdruckmessung beruht auf einem einfachen Prinzip: Mit einer aufblasbaren Gummimanschette und einem InfoComm Druckmessgerät werden entweder Töne oder Druckwellen gemessen, aus denen sich die cheap jerseys Blutdruckwerte ergeben. wholesale nfl jerseys Traditionell, beim Stethoskop  werden die i Töne gehört cheap nfl jerseys und die Werte auf einem Manometer parallel dazu abgelesen. Beim aktuellen ozillometrischen 2016 Verfahren Der der Blutdruckmessung werden durch eine leistungsstarke Technologie die Schwingungen (Oszillationen), die zwischen dem systolischen und dem diastolischen Druck in der Manschette auftreten, elektronisch ruleta aufgenommen wholesale jerseys und automatisch Post-1 ausgewertet.

Regelmäßiges Blutdruckmessen mit visomat schützt vor unerkannten Bluthochdruck – einem der großen Risikofaktoren für Herz- und Kreislauferkrankungen. Mit den elektronischen visomat Blutdruckmessgeräten von UEBE können Sie jederzeit Ihren Blutdruck vollautomatisch messen. Egal, ob zu Hause oder unterwegs.